Packliste

 Packliste für Ihre Ayurveda Kur

Sie verbringen einen Großteil der Zeit in sogenannten Sarongs („Wickelrock“) bzw. leichten Bademänteln, die Ihnen vom Resort zur Verfügung gestellt werden. Nehmen Sie also wenig und leichte Garderobe mit: Baumwollshirts und -hosen, Leinenkleidung, sommerliche Kleider…

Natürlich sind Kopfbedeckung (Hut, Kappe, …), Sonnenbrillen, Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor sowie Gelsenspray (es gibt welche für Kleidung und Haut) wichtige Reisebegleiter.

Für den Aufenthalt im Ayurveda Resorts packen Sie Flip-Flops und bequeme geschlossene (Sport-)Schuhe für Ausflüge ein.

Badesachen für Erfrischungen im Pool oder Meer, idealerweise in Absprache mit dem Ayurveda Team.

In vielen Ayurveda Resort gibt es eine Bibliothek, dennoch empfiehlt sich Lesematerial nach eigenem Wunsch mitzunehmen.

Adapter für die elektronischen Geräte sind hilfreich, in den meisten Ayurveda Resorts kann man diese auch an der Rezeption ausborgen. (Steckdosen Typ D/G)

Waschutensilien nach Ayurveda Maßstäben (Seife, Duschgel, …) finden Sie in den Ayurveda Resorts vor oder können diese gegen einen geringen Aufpreis erwerben.

Medikamente, die Sie einnehmen müssen, nehmen Sie bitte auch auf die Reise mit und geben dies auch den Ärzten vor Ort bekannt. Auch Befunde und weitere Informationen zur Ihrer Gesundheit sind sinnvoll mitzunehmen und den Ärzten bei der Erstkonsultation vorzulegen.

Natürlich müssen Sie Ihren Pass mit Gültigkeit von zumindest 6 Monaten bei Ausreise einstecken. Für Indien und Sri Lanka sind Visa notwendig, die beide online beantragt werden können. Nach der Bezahlung erhalten Sie eine Bestätigung per Mail, die Sie dann ausdrucken und mitnehmen. Gerne übernehmen wir die Visumorganisation gegen Aufpreis für Sie.

Darüber hinaus bitten wir Sie, 2 Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein, um einen reibungslosen Flug zu gewährleisten.